\
Expeditions | Jeeping Aktru-Tal – Telezkoe-See
Jeeping
Altai | Aktru-Tal – Telezkoe-See 2019 (Organisation der Sommerschule für Studierende der Geographie, Biologie und Archäologie)
EXPEDITION OBJECTIVES
  • Altai- goldene Berge UNESCO-Weltnaturerbe;
  • Kultur und Leben in Zentralasien;
  • Alle Altai-Landschaftszonen;
  • Natur- und Ethnobeobachtungen;
  • Organisation der Sommerschule für Studierende der Geographie, Biologie und Archäologie.
DURATION: 10 tage / 9 nächte
  • Busreise alte russisch-mongolische Handelsstrasse entlang;
  • Exkursionen hoch oben im Gebirge;
  • Natur- und Ethnobeobachtungen.
The period: jun - jul
750 per person
Members in a group:
min  12 max  18
E-mail ask your questions
Project manager Andrey Bondarovich
ABOUT THE ROUTE

Diese Reise gehört zu den schönsten Altai-Touren. Auf dieser Tour haben Sie die Möglichkeit, fast alle Altai-Landschaftszonen von der mongoleiähnlichen Kurai-Steppe bis zu den Gletschern von Nord-Tschuja-Kette zu erleben. Während Busfahrts und Exkursionen bieten wir Ihnen eine aussergewönliche Verbindung zwischen historischen Einblicken, Erlebnissen in der Natur, und kurzen Begegnungen mit den Altaiern. Ausgangs- und Endpunkt der Reise ist Barnaul (Altairegion). Von Barnaul geht es innerhalb zwei Tage per Minibus nach Süden in Richtung Mongolei alte Handelsstrasse «Tschujskij trakt» etlang (etwa 600 km), über zwei Gebirgspässe bis zum Kurai (ein altaisches Dorf, Republik Altai), wo sich Kontaktmöglichkeiten mit den Einheimischen bieten. Im Aktru-Tal beeindruckt den radialen Ausgang nach dem Gletscher Ak-reibe auf die Höhe neben 3000 Metern. Nach dem Tal Ak-Tru, die Teilnehmer geraten zu ganz anderen Altai ist ein Reich der Taiga in der Umgebung von Telezkoje-See. Die Reise mit dem Motorschiff nach dem Telezki See (vom Südende des Sees nach dem Norden) wird die Teilnehmer mit der einzigartigen Natur dieser geheimnisvollen Stelle bekannt machen. Aber früher werden wir im Tal des Flusses Tschulyschman die einzigartigen Wasserfälle und die archäologischen Denkmäler der Weltgeltung der Pazarik-Epoche sehen, sowie wir werden den einzigartigen Pass überwinden. Wir wünschen Ihnen die unvergesslichen Reisen!!!

ROUTE:
  • TAGE
    Route
  • 1
    Der Flug Moskau-Barnaul. Unterwegs das Mittagessen. Die Übernachtung in den Zelten;
  • 2
    Jaloman. Ausfluege. Katun-Terassen-Genese. Geomorhoilogie-Bodenkunde-Vegetation;
  • 3
    Jaloman – Tete. Fahrt zum Altaien Kurai-Dorf;
  • 4
    Kleiner Wanderungsabschnitt zum Aktrucamp (2150m u.M);
  • 5
    Den Umzug aus dem Bezirk Ak-reibe in Ust-Ulagan und weiter zum Tschulyschman-Fluss;
  • 6
    Heute auch der ziemlich kurze Umzug (60 km) zum Südende des Telezki Sees. Übernachtung in den Zelten;
  • 7
    Und heute mit dem Motorschiff nach dem See gar 78 km. Wir werden auf dem Camping in einem Dorf auf dem Territorim vom Natutschutzgebiet "Altaiskij";
  • 8
    Ausfluge in der Umgebung des Telezki Sees;
  • 9
    Transfer nach Barnaul(420 km). Hotel-Zentral. DZ;
  • 10
    Transfer nach airport.
INCLUDE IN THE PRICE
  • Alle Transfers Barnaul (Altairegion)- (Republik Altai);
  • Alle Tage wie beschrieben mit ein wenig deutsch oder englischsprechendes Berg-Guides;
  • Motorschiff;
  • Unterkunft in der 2-Mann-Zelte;
  • Vollpension Expeditionsküche;
  • Versicherung;
  • Genehmigungen für Grenz — und Naturschutzgebiete;
  • Dolmetscher, exkl.
The organizer provides:
  • Gruppenzelt (Küche);
  • 2-Mann-Zelte;
  • Iso-Matte;
  • Geschirr;
  • Erste-Hilfe-Kit;
  • Satellitentelefon.
Additional expenses
  • Alkohol, Mineralwasser;
  • Mittagspausen während der Busreise;
  • Souvenirs.
Equipment for personal use (you should take it with you):
  • Gute Wanderschuhe;
  • Tagesrucksack;
  • Wanderkleidung;
  • Regenschutz;
  • Sonnenschutz, Schneebrille;
  • Handschuhe, Mütze.
Warning!

All the equipment you are interested in can
be purchased from us with 15% discount or rent.

Weather

Jederzeit möglich! Günstige Zeit: Juni - Juli. Die Antizyklonen herrschen im August auf dem Territorium von Zentral-Asien. Wir können nicht immer gutes Wetter während der Reise garantieren, Dennoch im August und September das Wetter ist stabiler. Tagestemperaturen sind + 24С und Nachts- Temperaturen sind +8+10С. In der Höhe ab 2000 m u.M sind auch 0-4 С möglich.

Requirements

Reise für geübte Wanderer. Mithilfe bei den täglich leichten Arbeiten ist nicht notwendig, aber lobenswert. Vorangehende Konsultation mit dem Arzt empfehlenswert. Geringe Ausdauer für die Tagesexkursionen Kondition ist wünschenswert. Komfortverzicht.

Note

Wichtige Anmerkung: Reisen nach Sibirien verlangen darüber hinaus Verständnis und Toleranz gegenüber den Gegebenheiten dieses Landes.

EXPEDITION PARTICIPANT PROFILE
Altai | Aktru-Tal – Telezkoe-See 2019 (Organisation der Sommerschule für Studierende der Geographie, Biologie und Archäologie)
EXPEDITION PERIOD
NAME *
*
PHONE*
*
Е-MAIL*
*
CITY*
*
*Fields marked with an asterisk are required
HOW DID YOU LEARN ABOUT CONDUCTING THE EXPEDITION
PREFERENCES
YOUR QUESTION
HostCMS
Date: 05.12.21